Bittgebet*:
Es ströme Licht und Liebe in alle Menschen.

Mögen alle Wesen die Einheit spüren und untereinander glücklich machen.

Möge sich auf dieser Welt der weise und liebevolle Plan Gottes entfalten.

Sodass, alle Wesen voller Licht und Liebe, glücklich leben und glücklich machen.

Schnellnavigation: Startseite | Lebenskunst

Kurztipps

29.01.2018 | A. R. |

Hier finden Sie Kurztipps zum Thema Lebenskunst:

  1. Leben ist absolut kostbar. Während einer Zeugung kämpfen ca. 50 Millionen Samenzellen um die weibliche Eizelle. Man stelle sich vor 50 Millionen Menschen kämpfen um ein Ziel und nur ein Gewinner ist möglich. Auch, wenn der Schulungsplanet superhart ist (was natürlich Geschenke des persönlichen Wachstums sind), jeder der hier auf der Erde lebt, wie schwierig es auch ist, ist (vorerst) ein Gewinner. Aus diesem Geschenk sollte Gutes erzeugt werden, für einem selbst und für andere Lebewesen.
  2. Machen wir uns bewusst: Wir können im Leben nicht mehr erreichen als glücklich zu sein und erfolgreich ist der oder diejenige, denn es gut geht.
  3. Lebenskunst bedeutet: "Den Weg der Liebe und Freude zu gehen."
  4. Dazu passt folgende geistige Übung oder Haltung: "Jeden Tag irgendetwas lebenswerter (schöner, besser) machen". Hierzu zählen (durchaus) Kleinigkeiten im Sinne von WIR, die Herzqualitäten (z.B. Freude, Toleranz, Schönheit, Mitgefühl, Achtsamkeit usw.) fördern. Bedenken Sie: Wir sind x-Millarden Menschen und jeder davon macht die Erde und deren Bewohner jeden Tag glücklicher, freudiger usw.
  5. Machen wir uns bewusst: Die wenigsten von uns werden 1200 Monate (100 Jahre) erleben. Wir sind nur kurze Zeit hier zu Besuch. Wer z.B. schon älter ist und noch 20 Jahre haben möchte, der erhält nur ca. 7300 Tage Leben.
  6. Lebenskunst bedeutet auch: "Hilf anderen, und füge niemanden, wenn möglich, Schaden zu sondern nur Wohlwollen."
  7. Es gilt: Kleine Taten sind wichtiger als große Vorsätze.
  8. Lebenszeit ist kostbar. Wenn z.B. der Tag 24 Stunden hat und für "Schlafen, Essen, Körperpflege" ca. 10 Stunden benötigt wird und für Arbeit mit Mittagspause sowie Fahrtweg auch ca. 10 Stunden so kann errechnet werden, wie knapp das freie Zeitbudget ist. Geselligkeit, Medien oder Sport sind dabei unberücksichtigt.
  9. Glück erfahren wir im Hier und Jetzt.
  10. Verbringen Sie in der Woche eine Zeit z.B. halber Tag / Tag o. ä., wo Sie vollkommen ungeplant und unstrukturiert (also spontan) leben können und Ihrer Intuition folgen.
  11. Musik ist ein gutes Mittel um die Stimmung zu beeinflussen.
  12. Wenn ich mich schlecht fühle, könnte ich die Umgebung wechseln.
  13. Ruhiges, bewußtes Atmen reduziert Stress.
  14. Tun Sie das, was Ihnen Freude bringt. Freude zieht wieder Freude an.
  15. Nutzen Sie die vielen Gelegenheiten Gutes zu tun.
  16. Gönnen Sie sich Pausen. Ihre Leistungsfähigkeit steigt dadurch.
  17. Unser Bild vom Glück kann sich vom Lebensjahrzehnt zu Lebensjahrzehnt ändern.
  18. Schämen Sie sich nicht für Ihre Schwächen. Unternehmen Sie, wenn möglich, einfach jeden Tag etwas gegen Ihre Schwächen oder chronischen Problemen. Hinweis: Wir sollen aus unseren Fehlern und Schwächen lernen.
  19. Notieren Sie sich Ihre Ideen und Einfälle auf z. B. einem Notizblock.
  20. Entfalten Sie ihre konstruktiven Talente und teilen sie diese mit der Welt.
  21. Hören Sie auf die Zeichen des Lebens. Welcher Weg entwickelt sich ganz von selbst?
  22. Beenden Sie jeden Tag mit einem Sieg (wichtige Sache erledigt)!

 
Übersicht | Impressum | Kontakt | Spenden
Weisheitswissen.de und alle Inhalte stehen unter einer "CC BY-NC-SA 4.0"-Lizenz.
Zum Seitenanfang