Bittgebet*:
Es ströme Licht und Liebe in alle Menschen.

Mögen alle Wesen die Einheit spüren und untereinander glücklich machen.

Möge sich auf dieser Welt der weise und liebevolle Plan Gottes entfalten.

Sodass, alle Wesen voller Licht und Liebe, glücklich leben und glücklich machen.

Schnellnavigation: Startseite | Homöopathie

Aesculus hippocastanum

(Frische, geschälte Samen der Rosskastanie, enthält z. B. Aescin sowie viel Quercetin)

Symbolik: Blutfülle in verschiedenen TeilenBW (aufgedunsen, pulsierend, pochend, Gespanntheit, Trockenheit), dunkelrote purpurne Verfärbung, reizbar (da wahre Gefühle versteckt, resigniert)

Leitsymptome: volle hitzige Venen, schmerzhaft stechend, reizbarBW, leicht ermüdbar, Besserung durch Kälte und im FreienBW, Schlechter durch Wärme und Gehen, RückenschmerzenBW, Hämorrhoiden

Quellen:
BW William Boericke: Homöopathische Mittel und ihre Wirkungen: Materia medica und Repertorium, Verlag Grundlagen und Praxis, 5. Auflage 1995 (Englische Erstauflage von 1927, siehe auch: homeoint.org - Homöopathic Materia Medica by William Boericke), ISBN 3-921-229-72-3
Erfahrungen und Deutungen des Autors

14.07.2019 | A. R. |

 
Übersicht | Impressum | Kontakt | Spenden
Weisheitswissen.de und alle Inhalte stehen unter einer "CC BY-NC-SA 4.0"-Lizenz.
Zum Seitenanfang